Blogtour „Hourglass Wars“ – Stimme der Autorin

Blogbanner Hourglass Wars

Heute startet die Blogtour zum Buch Hourglass Wars der Autorin Nika S. Daveron und sie hat euch ein wenig zu erzählen. Viel Spaß.

Hi zusammen,

Einmal die Vorstellung:
Puh, um mein Buch vorzustellen, muss ich mich wohl auch mit vorstellen, denn es ist vor allem entstanden, weil ich eine Menge Dinge nicht mehr lesen möchte: Mittelalterliches Setting, alle haben ihre klar definierten Rollen (Männlein wie Weiblein) und alles folgt Schema F. Dazu ein paar Fabelwesen, oder manchmal auch keine, und fertig ist der Fantasy Einheitsbrei, wo der tolle Held die ehemals eisige Lady bekommt.
All das hat mich an aktuellen Fantasyromanen so genervt, dass ich genau das nicht haben wollte und mich auf mein Schreibprogramm gestürzt habe, um es endlich anders zu machen. Kein Mittelalter, mehr: Geschichten aus 1001 Nacht. Frauen, die Männerberufe ausüben. Und zwei „Liebende“ die sich wirklich und abgrundtief hassen und sich nur deswegen lieben, weil ein Zauber auf ihnen liegt, den sie nicht brechen können. Und die Fabelwesen gibt es auch nur in Erzählungen. Es ist halt einfach mal etwas anderes. Und wer Bock auf etwas anderes hat, aber auch auf eher erwachsene Fantasy steht, der könnte mit Hourglass Wars seinen Spaß haben.

Es geht auch schon mal deftiger zur Sache, Blut, tote Charaktere – und Tragödien. Hey, da herrscht Krieg, da spielen Charaktere eben nicht Murmeln.
Aber ganz so wild ist es auch nicht, keine sinnlose Metzelorgie und abrgundtief splatterige Szenen – eben ein realistisches Setting in einer phantastischen Welt.
Mein Haufen Unsympathen ist mir jedenfalls ans Herz gewachsen, auch wenn mir genau deswegen die Absagen ins Haus geflattert sind: Keiner wird diese Charaktere je mögen oder lieben können. Weiß auch nicht, warum die Verlage meine Protagonisten schlimmer gemacht haben, als sie in Wahrheit sind. Eigentlich sind die doch ganz normal. Die glitzern nur nicht und sind auch nicht überschön. Oder kauen sich ständig auf der Lippe herum. Also alles im Rahmen.

Ich selbst lese eigentlich schon immer Fantasy – mein erstes Buch war der Herr der Ringe – und bin damit auch groß geworden. Daher kein unbeschriebens Blatt in diesem Bereich, denn ganz ohne phantastische Elemente läuft fast keines meiner Bücher ab. Auch wenn ich öfters mal gefragt werde, warum ich in so vielen Genres zu Hause bin. Ich möchte mich jedoch einfach nicht festlegen, weil ich das schreibe, was ich auch wirklich lesen würde. Und ich lese eigentlich nie permanent in einem Genre. Ich schreibe, worauf ich Lust habe. Und wenn ein Verlag Lust darauf hat, ein Buch daraus zu machen – umso besser. So kommt es dann halt, dass ich selbst die verschiedensten Genre bediene und daran auch meinen Spaß habe. Und ich hoffe, dass die Leser das ebenfalls haben.
Wenn ich mich selbst vorstellen muss, denke ich mir immer: Das interessiert doch keinen. Ich bin nämlich die Person, die bei den Klappentexten den Autor auch immer überliest. Was interessiert das mich, ob seine Tante ihn zu dem Roman inspiriert hat? Aber das lesen wohl doch genug Leute. Daher bekommt ihr eine wirklich klitzekleine Kurzbiografie. Und für die, die das, wie ich immer, überlesen, steht es am Schluss, dann müssen sie nicht verwirrt im Text umherscrollen. Ich bin 30 und bin gebürtig aus Köln. Eigentlich Sales Managerin, ehemalige Rennreiterin, Game Master … hm … ich war schon eine Menge. Manchmal von Vorteil, wenn man schreibt.

Die Beiträge der Blogtour

15.07.2016 – Stimme der Autorin – Alle Blogs
16.07.2016 – Doch was kaum jemand weiß
17.07.2016 – Protagonistensteckbriefe
18.07.2016 – Schattenwelt vs. Oberwelt
19.07.2016 – Götter & Geister
20.07.2016 – fremde Herrscher
21.07.2016 – Hourglass Wars – das Cover
22.07.2016 – Briefe von der Front
23.07.2016 – Autoreninterviw – auf allen Blogs

Gewinnspiel

Zu gewinnen gibt es ein Printexemplar des Buches Hourglass Wars.

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele:

*Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab 18 Jahren möglich. Andernfalls ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
*Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz.
*Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
*Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
*Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
*Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf.
*Der Gewinner ist damit einverstanden öffentlich genannt zu werden.
*Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen.
*Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
*Das Gewinnspiel wird von buchreisender.de organisiert.
*Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
*Das Gewinnspiel endet am 23.07.2016 um 23:59 Uhr.
*Der Gewinner wird per Mail kontaktiert!
*Der Beitrag der Gewinnernennung wird jeweils in der ersten Woche des Folgemonats veröffentlicht

www.pdf24.org    Send article as PDF   

10 comments

    • Jean Parker says:

      Dann drück ich dir ganz doll die Daumen.
      Mir hat das Buch sehr gefallen und kann es nur jedem weiter empfehlen, leider ist der zweite Band noch nicht erschienen… würde so gern weiterlesen…

  1. Jutta (Rosen madl) says:

    Hallo 🙂

    vielen Dank für die schöne Blogtour und ich bin sehr gerne dabei 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Jutta

Kommentar verfassen