Hurenkinder & Schusterjungen – Wissen nicht woher sie kommen oder wohin sie wollen

write-1292839„Du verdammtes Hurenkind!“, wenn ein arbeitender Autor dies in deiner Anwesenheit ausruft, dann ist das nicht unbedingt als eine Beleidigung zu werten.
Hurenkinder und Schusterjungen sind Bezeichnungen aus dem Buchsatz und sollen niemanden beleidigen und damit wären wir dann auch schon beim Thema. Der Buchsatz – genauer gesagt Hurenkinder und Schusterjungen.

Eine kurze Begriffserklärung von Wikipedia:

Als Hurenkind (gelegentlich Hundesohn, heute eher Witwe[ zu englisch widow), wird die letzte Zeile eines Absatzes bezeichnet, wenn sie zugleich die erste einer neuen Seite oder Spalte ist. Sie heißt so, weil sie ihre „Herkunft“ respektive „Partner“, also den inhaltlichen Zusammenhang verloren hat.1

Als Schusterjunge (heute eher Waisen- oder Findelkind zu englisch orphan) wird eine am Seiten- oder Spaltenende stehende Zeile eines neuen Absatzes bezeichnet, der auf der Folgeseite fortgesetzt wird – die sich also „vorwitzig wie ein th9b7ij2u6Schusterjunge“ auf die vorhergehende Seite wagt.

Merksätze:

  • •„Ein Hurenkind weiß nicht, wo es herkommt, ein Schusterjunge nicht, wo er hingeht.“
  • „Eine Witwe hat keine Zukunft und eine Waise keine Vergangenheit.“ – alternativer Merkspruch mit Termini im zeitlichen Kontext
  • „Ein Schusterjunge muss unten im Keller arbeiten, ein Hurenkind steht oben verloren auf der Straße.“ – eine räumliche Merkhilfe

Heutzutage kann man diese Satzfehler mithilfe seines Schreibprogrammes ausmerzen. Früher sah das dagegen ganz anders aus, da mussten Worttrennungen und andere Veränderungen am Text vorgenommen werden. Näheres kann dir ein Setzer dazu sagen, denn ich habe von diesem ganzen Metiere nur wenig Ahnung, deshalb werde ich für meine Bücher auch jemanden beauftragen, der den Buchsatz für mich macht. Wenn du einen guten oder eine gute Setzer/in kennst und mir empfehlen kannst, dann immer her damit, ich würde mich freuen.

 

  • Open-/LibreOffice Writer — FormatAbsatzTextfluss
  • Microsoft Word 2003/2004 — FormatAbsatzZeilen- und SeitenumbruchAbsatzkontrolle
  • Microsoft Word 2007–2013 — StartAbsatzZeilen- und SeitenumbruchAbsatzkontrolle
  • WordPerfect — FormatText zusammenhalten

Bildquelle: http://blog.neuhauswiedemann.de/hurenkind-zwiebelfisch

 

 

 

 

 

 

www.pdf24.org    Send article as PDF   

Kommentar verfassen