Montagsfrage: Welcher/s Aspekt/Element deines zuletzt gelesenen Buches gefiel dir besonders gut?

montagsfrage_banner
Irgendwie habe ich das Gefühle, dass das Jahr so an mir vorbeigeflogen ist. Warum ich das denke? Am Sonntag ist schon der erste Advent, ein wichtiges Datum für mich, denn eigentlich wollte ich bis dahin das grobe Konzept für meine Selbstständigkeit niedergeschrieben haben und was ist? Nichts ist… ich habe es noch nicht aufgeschrieben und weiß auch nicht wirklich, ob ich schon alles habe was ic41bocjriblh da aufschreiben muss…
Ich hoffe sehr das wenn mein Freund nächste Woche nach Hause kommt, er mir in den Hintern tritt und es dann wieder besser läuft, auch wenn das bedeutet das ich wertvolle Zeit verschenkt habe… Gut, kann man nichts machen, ich pack das schon irgendwie. 🙂 Kommen wir nun endlich zur heutigen Montagsfrage vom Buchfresserchen.

Welcher/s Aspekt/Element deines zuletzt gelesenen Buches gefiel dir besonders gut?

Das letzte Buch, welches ich gelesen habe war New York Diaries – Claire und es hat mir wahnsinnig gut gefallen. Die Rezension wird allerdings noch ein wenig dauern, vorher muss ich noch die Bücher aus dem Oktober abtippen.
Am besten hat mir gefallen, dass aus Freundschaft Liebe werden kann und aus Liebe Freundschaft. Die Geschichte rund um Claire und das Knight Building hat mit sehr gefallen und ich freue mich schon auf die nächsten drei Bände.

www.pdf24.org    Send article as PDF   

2 comments

  1. Sanny says:

    Mein letztes Buch war Winterblüte von Corina Bomann. Bei diesem Buch wurde Sage und historische Elemente verwendet. Das hat mir sehr gefallen. Ich liebe die Bücher der Autorin. Sie gehört mit zu meinem Favoriten. Dabei bin ich zufällig an mein erstes Buch von Corina Bomann gekommen. Das hatte ich nämlich bei vorablesen gewonnen im Jahr 2012.

Kommentar verfassen