Montagsfrage: Würdest du sagen, dass du beim Buchkauf einen bestimmten Coverdesign-Stil bevorzugst?

Hallo meine Lieben,
ich hoffe ihr seid alle gut in die neue Woche gestartet und hattet ein schönes Wochenende. Meins war leider nicht so der Hit, denn ich hatte Samstagnacht einen Unfall mit dem Auto und seitdem geht es mir nicht so dolle. Mir ist aber nichts passiert, nur Blechschaden, trotzdem ist es ärgerlich.
Ansonsten gibt es nicht viel zu erzählen, denn ich komme kaum zu etwas. Nicht einmal zum Lesen, was mir momentan überhaupt nicht gefällt. Nicht nur, weil ich dadurch keine Punkte für die Panem-Challenge sammeln kann, sondern auch weil mir irgendetwas fehlt.
Egal, kann alles nur besser werden, denn schlimmer kann es eigentlich nicht mehr kommen.  Nun aber zu der neuen Montagsfrage von unserem Buchfresserchen.

Montagsfrage: Würdest du sagen, dass du beim Buchkauf einen bestimmten Coverdesign-Stil bevorzugst?

In meinem Bücherregal sind die unterschiedlichsten Coverdesign-Stile vertreten, deshalb kann ich behaupten, dass ich darauf beim Buchkauf nicht sonderlich viel Wert lege.
Solange mich ein Cover anspricht, trägt es positiv zu meiner Kaufentscheidung bei. Für mich ist das Cover zwar wichtig, aber nicht das wichtigste überhaupt. Außerdem schaue ich mir gerne die unterschiedlichen Stile an und lasse mich für meine eigenen Bücher inspirieren.

Wie sieht’s bei euch aus? Bevorzugt ihr bestimmte Stile oder seid ihr offen für neues?

www.pdf24.org    Send article as PDF   

Kommentar verfassen