Rezension: Samuel: Der Zauber der nur dir gehört

Hallo meine Lieben,
ich habe noch eine Rezension für euch und zwar zu dem Buch Samuel: Der Zauber der nur dir gehört von Sabine Tetzner. Noch einmal vielen Dank Sabine, für das Rezensionsexemplar.

Die wichtigsten Daten auf einen Blick

Titel: Samuel: Der Zauber der nur dir gehört
Autor: Sabine Tetzner
Verlag: Machandel Verlag
Format: Hardcover/eBook
Seiten: 156
ISBN: 978-3959590242
Erscheinungstermin: 20. Oktober 2016

Teil einer Reihe: Nein

Klappentext

Theresa möchte aus ihrem Leben ausbrechen. Kein Ausbildungsplatz, ein kleiner Bruder und eine gestresste, alleinerziehende Mutter sind nicht gerade das, was Spaß macht. Auch bei ihrem geschiedenen Vater und seiner neuen Lebenspartnerin findet Theresa nicht das erhoffte Verständnis.
Doch die Macht der Träume und Sehnsüchte öffnet Theresas Herz für ein Wissen aus längst vergangener Zeit – und für Samuel.

Der erste Satz

Ich sitze im Garten und genieße die Ruhe.

Meine Meinung zum Buch

Das Buch und seine Geschichte konnten mich leider nicht überzeugen. Zum einen empfand ich die Geschichte und ihren Verlauf als ziemlich verwirrend, sodass ich ihr streckenweise nicht folgen konnte und einige Seiten und Szenen zweimal lesen musste, um den Überblick zu behalten.
An den Schreib- und Erzählstil musste ich mich erst einmal gewöhnen, doch mit der Zeit konnte ich mich besser auf den Verlauf der Geschichte einlassen und konzentrieren. Mir hat das Buch nicht so gut gefallen, aber ich bin mir sicher, dass es einige Fans finden wird, die es zu schätzen wissen

Fazit:
Samuel ist für den einen oder anderen Leser sicherlich genau das richtige Buch, mich konnte er allerdings nicht fesseln, deshalb bekommt er 2/5 Eulen.

Cover:

Preis/Leistung:

www.pdf24.org    Send article as PDF   

2 comments

Kommentar verfassen