Follow Friday – Welche Jahreszeit liegt dir am Herzen?

Hallo meine Lieben,
es ist Freitag und damit Zeit für eine neue Frage zum Follow Friday vom Blog Fiktive Welten. Bevor wir zu der Frage kommen, möchte ich euch noch kurz von meiner Woche erzählen.
Ich habe mit einer Qualifizierungsmaßnahme zur Kurierfahrerin begonnen und hatte bisher eine Menge Spaß, was unter anderem an meinem Fahrlehrer liegt, bei dem ich bisher die Theorie gemacht habe, aber auch an den anderen Teilnehmern. Die sind alle total nett, der eine oder andere vielleicht etwas verpeilt, aber dennoch total lieb. Ich mag sie alle gern und habe dementsprechend überhaupt keine Probleme damit um 5°°Uhr aufzustehen und dann fast zwei Stunden mit Bus und Bahn unterwegs zu sein.
Morgen habe ich dann den Erste Hilfe Kurs, für mich eher eine Auffrischung als etwas neues, dennoch freue ich mich auch darauf. Bin schon gespannt wer mir dort alles über den Weg laufen wird. Vor allem wer aus meiner Gruppe alles da sein wird.
So, nun komme ich aber endlich zu der heutigen Follow Friday Frage.

Welche Jahreszeit liegt dir am Herzen?

Alle Jahreszeiten haben ihre Vor- und Nachteile. Am Frühling mag ich die Blumen und die ersten „warmen“ Tage des Jahres, während das Wetter häufig unberechenbar ist. Man muss immer auf alles vorbereitet sein, denn Regen, Sonne, Wind und manchmal eben auch Frost und Schnee können einem ganzschön die Karten vermiesen.
Am Sommer gefällt mir, dass die Sonne scheint und man im Garten sitzen und lesen kann, aber oft ist es mir zu heiß und dann ist es in meiner Dachgeschosswohnung nicht mehr auszuhalten. Dafür kann man aber an den Strand, den See oder auf ein Festival fahren und abends noch sehr lange draußen sitzen und grillen.
Den Herbst liebe ich vor allem wegen der Wetterumschwünge, Regen und Sturm sind das perfekte Wetter zum Lesen und Tee trinken. Allerdings kann man nun draußen nicht mehr viel machen. Mal eben auf den Spielplatz oder in den Wald ist nun nur noch mit guter und wetterfester Kleidung möglich, wobei das kein riesiges Problem ist.
Der Winter ist vor allem dann schön, wenn es schneit und man Schneemänner bauen, Schneeengel machen und eine Schneeballschlacht bestreiten kann. Was mir allerdings nicht gefällt ist Schneematsch, glatte Straßen und Eiskratzen am Auto.
Alle Jahreszeiten haben ihre Vor- und Nachteile, aber in jeder kann man wahnsinnig gut lesen.

www.pdf24.org    Send article as PDF   
%d Bloggern gefällt das: